Der Sanfte Weg zur Lichtnahrung

„Wonach bist du wirklich hungrig? Was kompensierst du mit materieller Nahrung?“

Angela Bittl

Der Sanfte Weg, was ist das?

Der sanfte Weg der Lichtnahrung hat nichts mit hungern zu tun, oder mit Verzicht.

Es geht viel mehr um die Bewusstheit, wann wird was gegessen. Welches unbewusste Gefühl, welche ungefühlte Emotion wird über das Essen kompensiert.

Es ist nämlich ein Unterschied aus purem Bewusstsein, aus Freude, aus einer inneren Klarheit materielle Nahrung zu sich zu nehmen, oder weil aus einer unbewussten Unzufriedenheit, Gereiztheit, Nervosität gegessen wird.

Der sanfte Weg der Lichtnahrung ist ein Bewusstseinsprozess. Frei von Druck, von Erwartungen. Dieser Weg bietet die Möglichkeit sich selbst zu beobachten, sich im Essverhalten zu hinterfragen. Eine zentrale Frage beim sanften Weg zur Lichtnahrung ist: was brauche ich jetzt wirklich, wonach sehnt sich jetzt meine Seele, mein inneres Kind. Welches Gefühl, welche Nahrung brauche ich jetzt wirklich, um mich von innen heraus genährt zu fühlen.

Dieser Prozess bedeutet tiefe Reflektion, und die Bereitschaft sich mit den eigenen Schatten der Kompensation auseinander zu setzen.
Es macht ein Unterschied, ob der Mensch sich bewusst ist, warum er welche Nahrung zu sich nimmt, oder ob völlig willkürlich zu sogenannten Nahrungsmitteln gegriffen wird.

In unserer weltweiten Gesellschaft steht der Gedanke und die Überzeugung, dass ohne materieller Nahrung der Mensch stirbt. Und gleichzeitig wissen wir, dass die Seele zuerst stirbt, wenn die Lebensfreude erlischt. Ist der Mensch darauf bedacht, sich täglich die Frage zu stellen, was macht mir wirklich Freude, was nährt mich wirklich, bekommt die Materielle Nahrung einen anderen Stellenwert.

Der Mensch, so wie es auch der Fall bei den Kindern ist, ist genährt, wenn er das tut was ihm wirklich Freude und Spaß macht.

Für diesen Prozess biete ich auch Einzel-Begleitungen an. Wenn du diese möchtest, kannst du hier deinen ersten Termin buchen:

Das sagen meine Kunden

Mit ihrer intuitiven und hellsichtigen Art, hat mich Angela immer zielsicher und genau an die Stellen geführt, die meine Kompensation verursacht haben. In ihrer einfühlsamen und gleichzeitig direkten Begleitung kann ich auch die unangenehmsten Punkte gut annehmen. Gemeinsam haben wir so schon sehr viele Themen bei mir aufgeräumt – herzlichen Dank!! Ich freue mich schon auf weitere Termine, denn ich erkenne, wie die Kompensation nachlässt, und das Leben insgesamt angenehmer und leichter wird, mit jeder Thematik, die aufgeräumt und in Frieden gebracht wird.

Bodo, Klient

Deine Einzelbegleitung mit Angela

In unserem Einzelgespräch kannst du mir dein Anliegen, dein Bedürfnis nach Veränderung schildern. Wir gehen gemeinsam, Schritt für Schritt, innerhalb der Energiearbeit intuitiv in Bereiche hinein, die die Antworten und auch die Lösung deines Anliegens beinhalten.
Wenn du eine Begleitung zur sanften Umstellung auf Lichtnahrung möchtest, halten wir uns auf die Bereiche der Kompensation auf. Hinter jeder Kompensation steht eine ungefühlte Emotion, die integriert werden möchte, nachdem sie klar im Körper gefühlt wurde. Darin begleite ich dich, deine ungefühlten Gefühle und Emotionen an die Oberfläche zu holen, so dass die Kompensation nicht mehr nötig ist.
Es ist ein sanfter, bewusster Weg der Integration von dem, was dir wirklich Hunger macht.

Angela Bittl Rückführung
1

Termin buchen

Buche jetzt deinen individuellen Termin mit mir

2

Erstes
Beratungsgespräch

Ich rufe dich zum vereinbarten Zeitpunkt an. Im Gespräch finden wir heraus, wie ich dich begleiten kann.
60 Euro, 30 Minuten

3

1:1 Coaching

Nun kann es losgehen! Wenn das Beratungsgespräch dich überzeugt hat, freue ich mich auf unsere Zusammenarbeit.
180 Euro pro Stunde

Mein persönlicher sanfter Weg zur Lichtnahrung

Mein persönlicher Weg zur sanften Umstellung auf Lichtnahrung, ist ein Prozess der noch anhält und mich täglich in Bereiche der Bewusstheit führt.
Ich habe mich aus mehreren Gründen für diesen sanften Weg entschieden. Es gab keinen brennenden Anlass. Eher eine innere Stimme, die mich seit vielen Jahren begleitet. Angefangen hat dieser Weg im jungen Alter von 15 Jahren. Die Ursprungserfahrung, die ich mit 8 Jahren durch den Tod meines Vaters machte, war der Samen. Ich wusste, dass der Tod und die Art, wie ich das leiden meines Vaters erlebte hatte, eine wichtige Botschaft für mich beinhaltete.
Heute bin ich da angekommen, dass frisches gesegnetes Quellwasser, leichte Obstsorten mich mit völlig ausreichender Chi Energie nähren. Und sehr oft ist auch das, schon zu viel. Mein Körper signalisiert mir klar und deutlich, dass es diese Art von Energie nicht mehr will. Mein Gewicht ist stabil, es gibt kein Gewichtsverlust. Im Gegenteil, manchmal fühle ich und erfahre ich, dass mein Körper etwas zunimmt. Obwohl ich wirklich minimale Mengen an materieller Nahrung zu mir nehme.
Eine zentrale Frage in meinem Sein ist:
was will meine Seele wirklich, wohin will mein Weg gehen, welche Emotionale Nahrung brauche ich wirklich, was nährt mich von Innen heraus!

Häufig gestellte Fragen zur Lichtnahrung:

Du hast Fragen? Schreib mir gern eine Nachricht:

Alternativ kannst du mich auch per E-Mail erreichen:

  • angela@soulway.academy

Oder buche hier dein erstes Beratungsgespräch.