Widerstand der Erdgebundenen Seelen

Fü viele Menschen ist der Gedanke, dass Seelen die ihren Körper verlassen noch auf Erden wandern, unvorstellbar. Sie werden erdgebundene Seelen genannt, die nicht ins Licht gehen. Und von diesen Seelen gibt es eine ganze Menge, die unter uns verweilen. Sogar seit hunderten von Jahren. Sie halten sich noch auf Erden auf, und haben Schwierigkeiten das Alte loszulassen. Viele Gründe gibt es dafür: sie meinen hier auf Erden noch was erledigen zu müssen, oder können sich von Menschen nicht lösen. Wollen Dinge noch in Ordnung bringen, oder haben Angst davor im Himmel für ihre sogenannten Sünden bestraft werden. Auch aus den eigenen Familiensystemen. Naja, lange Geschichte!

Gerade jetzt, in diesen Zeiten der Umbrüche, wo das NEUE am entstehen ist, wo das Alte zerbricht, tun sich momentan viele dieser Seelen besonders schwer zu gehen. Menschen die gerade in den letzten Jahren, Monaten entschlossen haben zu sterben, halten fest und wollen nicht ins Licht. Sie wollen das ALTE System noch festhalten, und verhindern dass es einen Wandel gibt. Sie können sogar verhinderer-verzögerer der Neuen Zeit sein.

Wie wirken sie auf unsere Befindlichkeit, auf unsere Stimmung:
Typische Anzeichen sind Erschöptheit, starker Energieverlust, Lustlosigkeit bis hin Gefühle der Sinnlosigkeit oder auch Selbsmordgedanken. Körperliche Symptome können frösteln sein, Kopfschmerzen, Reizbarkeit und Streitlust. Schlaflosigkeit, welzen und die Bauchlage als bevorzugte Schlaflage. Diese Seelen tanken wie Vampire die Lebensenergie der Lebenden, und bewegen sich von Raum zu Raum, ohne dass ihre Präsenz unmittelbar bemerkt wird.
Wenn das Gefühl aufkommt, dass jemand fremdes im Raum ist, oder dass beim Autofahren auf der hinteren Sitzbank noch jemand mitfährt, oder dass jemand in deiner Nähe ist der dich beobachtet, und es sich unangenehm anfühlt, kannst du davon ausgehen, dass eine erdgebundene Seele in deinem Energiefeld ist. Sie kann dich ablenken, dir sogar destruktive Gedanken einflössen, dich so verwirren, dass du das Gefühl hast nicht du selbst zu sein. Es kann sogar vorkommen, dass sie Unfälle oder der plötzliche Tod von Haustieren verursachen.

Es braucht jetzt Achtsamkeit und schnelles HANDELN.

Jetzt ist es wichtiger denn je, Erdgebundene Seelen ins Licht zu schicken:
Du brauchst deine ganze Energie für deinen Wandel, und für den Wandel im Kollektiv. Dein Energielevel darf jetzt nicht durch Erdgebundene Seelen beeinträchtigt werden.
Wenn du die obengenannten Anzeichen bemerkst, mach dich ans Werk und fang an die Seelen ins Licht zu schicken. Mit Gebete, mit der Visualisierung von Lichtsäulen, und rufe die Engel der Erdgebundenen Seelen mit der Bitte sie abzuholen.
Mache es so lange, bis du merkst dass der Raum und auch deine Stimmung wieder heller ist, und du das Gefühl hast wieder alleine zu sein.

Diese Präsenzen können so viel Kraft kosten, dass deine Wünsche und Ziele nur schwer umzusetzen sind. Besonders dann, wenn sie mit der Neuen Zeitqualität zu tun haben.

Im Falle, dass du dir schwer tust diese Seelen ins Licht zu schicken, kannst du gerne auf mich zukommen. Diese Aufräumarbeit gehört zu meinem Alltag, privat wie beruflich.


Licht und Segen, auf deinem Weg
Angela Bittl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Angela Bittl

Dein Geschenk

Liebe Seele, schön dass du hier bist.
Nach deiner Eintragung zum Newsletter erhältst du als Geschenk meine Heilreise zu deiner inneren Schönheit als Download.
Ich wünsche dir Freude und Leichtigkeit in deiner Seele.

Licht und Segen auf deinem Wege!